Tafelhof Palais Nürnberg

October 06, 2017

0 | 0 | 0 | 0

Tafelhof Palais Nürnberg

 

Die Hubert Haupt Immobilien Holding realisiert das Projekt Tafelhof Palais in Nürnberg. Das Bauprojekt beschreibt in pointierter Form: „Erinnerung zu bewahren, ist die höchste Kunst des Erneuerns.“
 
Die Architekten ergänzen dies:
„Durch die Instandsetzung des 1924 von Hans Weiß und Johann Kohl fertiggestellten markanten Gebäudes der Hauptpost und die Neubebauung der angrenzenden Grundstücke gewinnt der Vorplatz des Nürnberger Hauptbahnhofs eine neue städtebauliche Formulierung. Die komplexe, zusammenhängende Gebäudefigur fügt sich an den historischen Rundbau an und inszeniert dessen dynamische Form neu. Durch die Setzung zweier Hochhaustürme wird der Platz erweitert und der Zugang zu einer attraktiven innerstädtischen Passage markiert. Die beiden neuen Türme bilden zudem eine Torsituation in Richtung Altstadt sowie in das Quartiersinnere aus.“
 

BAUHERR
Hubert Haupt Immobilien Holdung e.K.

 

ARCHITEKTUR
Max Dudler Architekten AG

 

AUFTRAGGEBER
Facit GmbH & Co. KG

 

LEISTUNGEN
Baumanagement

 

LEISTUNGEN HOAI
Gebäude

 

ZEIT
2017 – work in progress

 

BGF NEUBAU
47.000 m²

 

BGF ALTBAU
9.000 m²

 

BRI NEUBAU
169.550 m³

 

BRI ALTBAU
30.450 m³

 
ORT
Nürnberg

 

TYPOLOGIE
Hotel + Verwaltung + Einzelhandel + Gastronomie

 

ART
Neubau + Revitalisierung

 

PROGRAMM
Gebäudeensemble Neubau
Untergeschosse + Erdgeschoss + bis zu 14 Obergeschosse

Gebäuderundbau Altbau – Revitalisierung [Denkmal]
Untergeschoss + Erdgeschoss + 4 Obergeschosse

 
FOTO-COPYRIGHT
Max Dudler Architekten AG