Kaufhaus Jandorf

April 23, 2018

0 | 0 | 0 | 0

Kaufhaus Jandorf

 

Kaufhaus Jandorf, erbaut 1904 von dem Geschäftsmann Adolf Jandorf an der Brunnenstraße gegenüber dem Volkspark am Weinberg in Berlin-Mitte als – zu seiner Zeit – innovatives und modernes Warenhaus. In den Zwanzigerjahren erfolgte eine Übernahme durch den Tietz-Konzern. Später residierte im Objekt das Modeinstitut der DDR.
 
Mit der Revitalisierungsmaßnahme wird die Gebäudesubstanz unter Beachtung der denkmalpflegerischen Anforderungen instand gesetzt und das Objekt nachhaltig für einen weiteren Lebenszyklus baulich technisch erneuert.
 

BAUHERR
Grundstücksverwaltungsgesellschaft
Kaufhaus Jandorf GmbH & Co. KG

 

ARCHITEKTUR
Wolfgang Keilholz Architekt

 

AUFTRAGGEBER
Grundstücksverwaltungsgesellschaft
Kaufhaus Jandorf GmbH & Co. KG

 

LEISTUNGEN
Baumanagement

 

LEISTUNGEN HOAI
Gebäude

 

ZEIT
2018 – work in progress

 

BGF
10.000 m²

 
ORT
Berlin-Mitte

 

TYPOLOGIE
Verwaltung

 

ART
Revitalisierung

 

PROGRAMM
Gebäude Altbau – Revitalisierung [Denkmal]
Untergeschoss + Erdgeschoss + 5 Obergeschosse

 
FOTO-COPYRIGHT
Wolfgang Keilholz Architekt